Unser diesjähriger Workshop über Lauf- und Ganganalyse fand in den Räumlichkeiten des neu bezogenen Standorts der ORTHO-TEAM Dynamic AG im Zollikerberg statt. Der gut besuchte Anlass widmete sich hauptsächlich dem Thema 2D Videoanalysen mit Integration von Druckmessung und beinhaltete nebst spannenden Referaten einen Hands-On Teil.

Marlene Mauch von der Rennbahnklinik in Muttenz startete den Anlass, indem sie die Unterschiede vom 2D zum 3D Laufanalyse erläuterte. Sandra Keller präsentierte Ihre Erfahrung zum Thema Neuropathie und der diabetische Fuss, was für alle einen spannende Exkurs darstellte. Daraufhin schilderte Lenz Dubach vom ORTHO-TEAM Burgdorf den Teilnehmerinnen und Teilnehmern seine Erfahrungen mit dem Markertracking von Contemplas.

Der Nachmittag war reich gefüllt mit Hands-On Sequenzen. Einerseits wurden die Kombinationsmöglichkeiten von  Templo Videoanalyse mit zebris Druckmessung und OptoGait Gangparametern aufgezeigt. Zudem konnten die Teilnehmenden die Anwendung der FDM Software mit der zebris Druckmessplatte vertiefen. An der letzten Station wurden die Messungen zum Anpassen von Analyseschemen, speziell auf die eigenen Bedürfnissen ausgelegt, angewendet.

Wir danken allen Beteiligten herzlich, die zum Gelingen dieses Workshops beigetragen haben und freuen uns bereits heute auf die Ausgabe 2020.

By Cornelia Hasler