Nachwuchs im Fokus

Seit dem Einzug in den St. Jakob Park im Jahre 2001 haben über 45 Spieler aus dem Nachwuchs den Sprung ins Kader der ersten Mannschaft des FC Basel geschafft.  Darunter beispielsweise auch Spieler, die nach erfolgreichen Saisons mit dem FCB den Sprung zu renommierten ausländischen Clubs geschafft haben wie Ivan Rakitic, Xherdan Shaqiri, Granit Xhaka, Yann Sommer und Fabian Frei.

Aber auch eine grosse Anzahl  Spieler, die in der aktuellen FCB-Mannschaft wichtige Leistungsträger waren, haben den Weg durch die FCB-Nachwuchsabteilung gemacht wie die ehemaligen FC Basel 1893 Spieler Zdravko Kuzmanovic, Philipp Degen, Robin Huser und Breel Embolo.

Prophysics spielt dabei eine Rolle als technischer Partner im Bereich Leistungsdiagnostik und betreut ein Teil der Systeme, die täglich im Einsatz sind. Damit können die Athleten analysiert, beurteilt und über mehrere Jahre beobachtet werden.

Recommended Products

Optojump Next is an optical measurement and analysis system which opens up new possibilities to assess and optimize performance in sport. Easy to use for jumping, sprinting and running analysis, Optojump Next makes it easy to measure and document the development of your athletes accurately and objectively.

Witty SEM is the newest member of the Witty family: it is an “intelligent traffic light” consisting of a 7x5 multicolor LED matrix for the management of different colors and symbols. Thanks to the integrated proximity sensor, Witty SEM proves to be the ideal solution for the optimized planning and management of sport-specific tests with regard to reactivity, dexterity and cognitive-motor skills.

Top sporting performance requires tailor-made training methods that are continuously optimized. In order to work out this, precise knowledge of the force progression over time is required. Kistler force plates with piezoelectric sensors measure forces and moments in sports diagnostics or performance diagnostics precisely and reliably - even under demanding conditions.

Nachwuchs-Campus des FC Basel

Der Nachwuchs-Campus Basel befindet sich auf dem St. Jakob-Areal in der Brüglinger Ebene; eröffnet wurde er im Sommer 2013. Derzeit finden dort fünf Nachwuchsmannschaften des FC Basel 1893 (U21, U18, U17, U16, U15) und teilweise auch die Frauenteams ideale Trainingsmöglichkeiten vor.

Der Campus besteht unter anderem aus einem Kunstrasenfeld und vier Rasenplätzen, wovon einer beheizt ist, um einen Betrieb über das ganze Jahr zu ermöglichen. Ans Hauptfeld angrenzend befindet sich zudem eine kleine Tribüne mit gedeckten Sitzplätzen. Auf dem Campus finden täglich Trainings statt und an Wochenenden und abends werden dort Meisterschafts- und Testspiele ausgetragen. Betrieben und unterhalten wird der Campus von der Stiftung Nachwuchs-Campus Basel.

In der Leistungsdiagnostik werden die Systeme von prophysics eingesetzt um die Nachwuchs-Athleten aber auch die erste Mannschaft zu testen, beurteilen und deren Leistungsentwicklung zu verfolgen.

Interessiert an einer ähnlichen Lösung?

Hier melden!