Vicon erweitert die Grenzen der LBVR Technologie und erschafft die weltweit erste Technolgieplattform für eine Virtual Reality Ganzkörpererfahrung

Zusammen mit Europa-Park/MackNeXT und VR Coaster hat Vicon eine bahnbrechene ortsbezogene Virtual-Reality (LBVR)-Unterhaltungsplattform erschafft. Die neue Plattform von Vicon und VR Coaster ermöglicht unendliche freie Roaming-Umgebungen mit Ganzkörper-Tracking von 32 gleichzeitigen Spielern an grossen Veranstaltungsorten. Sie unterstützt damit die weltweit grössten und überzeugendsten VR-Erlebnisse und erschliesst damit das volle kommerzielle Potenzial des LBVR-Marktes für Freizeitparks.

Die erste kommerzielle Anlage der neuen LBVR-Plattform befindet sich in Rust, beim Europa-Park und dem Wasserpark Rulantica und wird ab Sommer 2020 eröffnet.

MackNeXT und VR Coaster haben eine Plattform für eine neue Generation von VR-Erlebnissen geschaffen, von denen Yullbe die erste ist. Mehr als jede zuvor entwickelte VR-Attraktion ist Yullbe eine neue voll immersive Form der VR-Unterhaltung, die sich an ein breiteres Publikum. Nicht nur an Konsolen- und PC-Spieler, sondern an die ganze Familie. Yullbe überbrückt die Kluft zwischen Musik- und Kunsterlebnissen und den eher klassischen, spielerischen VR-Erlebnissen.

Die neue Plattform baut auf Origin von Vicon auf, welches die Messlatte für VR höher legt, indem es nun die Unterstützung von Ganzkörper-Tracking für 32 Spieler in grossen Arenen ermöglicht. Zum Einsatz kommen die neuesten Viper- und Viper X-Kameras von Vicon gepaart mit hochleistungsfähigen Pulsar-Aktivmarker-Tracking-Clustern.

Die fortschrittliche VR-Technologie von Vicon kombiniert mit den einzigartigen Inhalten und dem Know-how des Europaparks stellen sicher, dass gross angelegte, immersive LBVR-Erlebnisse mit der Plattform, die Wartezeiten der Besucher und die Einrichtung der Spieler minimieren und damit maximale Betriebszeit miteinem Durchsatz von bis zu 48 Personen pro Stunde bieten.

«Dass sich einer der weltweit führenden Freizeitparks für die Technologie von Vicon für diese neue Plattform entschieden hat, ist eine enorme Bestätigung der Arbeit, die wir geleistet haben, um ein System zu entwickeln, das die unglaublichen Anforderungen eines vollständig immersiven Ganzkörper-Tracking-Erlebnisses für eine grosse Anzahl von Spielern unterstützen kann», freut sich Andy Ray, Verkaufsdirektor, UK & ROW bei Vicon.

By Antonietta Fabrizio