Quelle: BASPO

Bundesamt für Sport BASPO

Das BASPO in Magglingen fördert den Sport und die Bewegung in der Schweiz und deren positive, nützliche und notwendige Rolle in der Gesellschaft. Es ist Dienstleistungs-, Ausbildungs- und Trainingszentrum für den Schweizer Sport und sportwissenschaftliches Kompetenzzentrum. Ausserdem schafft es die optimalen Voraussetzungen für die Sportanlagen von nationaler Bedeutung.

Innerhalb des BASPO betreibt die Eidgenössische Hochschule für Sport Magglingen EHSM Forschung und Entwicklung im Interesse von Sportverbänden, den Kantonen und dem Bund. Die enge Zusammenarbeit mit diesen Anspruchsgruppen hat bedeutende Vorteile: Die Forschungs- und Entwicklungsanliegen basieren auf Anliegen aus der Praxis, sind also per se anwendungsorientiert. Die daraus resultierenden Dienstleistungen entsprechen dem neuesten Erkenntnisstand und sind optimal auf die Bedürfnisse der Anspruchsgruppen abgestimmt.

Prophysics spielt dabei eine Rolle als technischer Partner im Bereich sportspezifische Bewegungsanalyse und Forschung und betreut ein Teil der Systeme, die täglich im Einsatz sind. Damit können die Athleten analysiert, beurteilt und über mehrere Jahre beobachtet werden.

Von prophysics empfohlene Produkte

Optojump Next

Optojump Next ist ein optisches Analyse- und Messsystem, das der Beurteilung und Optimierung sportlicher Leistungen ein völlig neues Gesicht gibt: Mit Optojump Next können Sie für die Sprung-, Sprint- und Laufanalyse einsetzen und die Leistungsentwicklung Ihrer Athleten objektiv und präzise messen und verfolgen.

Witty GATE Lichtschranken

Die Witty GATE Lichtschranken stellen mit dem integrierten Übertragungssystem mit einer Reichweite von 150 Metern eine absolut sichere und zuverlässige Lösung dar. Das mobile Lichtschranken-System kann um weitere Lichtschranken für die Messung von Zwischenzeiten, Zubehör wie Startmatten, LED-Anzeigetafeln, RFID-Armbänder und Richtungsanzeiger erweitert werden.

Vicon Vantage Kameras

Die Vantage-Serie stellt das Flagship von Vicon dar. Die Auswahl erstreckt sich von 5 MP- über 8 MP- bis zu 16 MP-Kameras bei Aufnahmeraten von bis zu 2000 Hz. Verschieden Onboard-Sensoren erleichtern die tägliche Arbeit mit dem Systems. Für Aussenaufnahmen, grosse Aufnahmevolumen und besonders schnelle Bewegungen sind diese Kameras die erste Wahl.


Quelle: BASPO

Projekt Pferdesprung im Kunstturnen

Der Bereich Sportphysiologie Kraft am BASPO erforscht insbesondere physiologische Aspekte im thematischen Dreieck von Leistungsfähigkeit, Trainingsprozess und Wettkampfanforderung bei explosivkräftigen Sportarten im Leistungssport. Entwicklung und Validierung von neuen, mehrheitlich sportartspezifischen Leistungstestmethoden in den Bereichen Kraft und Schnelligkeit

Mit Hilfe des Vicon 3D Motion Capture Systems wurde die Analyse von kinetischen (Flughöhe und -weite, Geschwindigkeit, Beschleunigung) und kinematischen Parametern (Kräfte, Translations- und Rotationsenergie) und deren Zusammenhang mit physischen Voraussetzungen (Explosivkraft, Reaktivkraft, Schnelligkeit) am Pferdsprung im Kunstturnen möglich und kann im Detail beurteilt werden.

Interessiert an einer ähnlichen Lösung?

Hier melden!